SAUNA-WELT

Saunawelt

Ein Saunaaufenthalt ist die ideale Entspannung! Das Saunieren trägt zur körperlichen und geistigen Gesundheit bei. Als Mensch fühlt man sich danach wie neugeboren! Saunieren ist der Wechsel zwischen Warm und Kalt in der heißen Sauna und dem anschließenden Abkühlen. Die positiven Wirkungen sind unumstritten. Wer langfristig seine Abwehrkräfte stärken, Erkrankungen vorbeugen möchte und die vollkommene Entspannung sucht, sollte die Sauna regelmäßig besuchen (mindestens einmal pro Woche).

Finnische Sauna

Die Grundlage des Saunierens ist die Wechselwirkung von Warm und Kalt. Dieser Prozess erweitert die Blutgefäße, beschleunigt die Durchblutung und fördert die Schweißbildung.
Die finnische Sauna hat eine wohltuende Wirkung auf Organe und Prozesse im menschlichen Körper. Sie fördert nicht nur das körperliche und geistige Wohlbefinden, sondern hilft auch auf angenehme und wirksame Art und Weise Krankheiten und Stress vorzubeugen.

Dampfsauna

In der Dampfsauna kommt die angenehme Wirkung von Wärme, feuchtem Dampf, Duftessenzen und Ruhe zum Einsatz. Im Gegensatz zur klassischen Trockensauna handelt es sich bei der Dampfsauna um ein warmes, feuchtes Dampfbad. Bei verhältnismäßig niedrigen Temperaturen und hoher Luftfeuchtigkeit entsteht ein angenehmes Klima, das in vielerlei Hinsicht für den menschlichen Körper nützlich ist. In der Dampfsauna erlebt man ein Gefühl der Erholung, Regeneration und Entspannung.

Infrarot-Sauna

Infrarot-Saunen sind vor allem für Sportler geeignet, stehen aber selbstverständlich allen offen, die Grippe und Erkältungen, Zellulitis bekämpfen, Kalorien- und somit Gewicht abbauen möchten, durch Rheumabeschwerden und viele weitere gesundheitliche Probleme belastet werden. Die Infrarot-Sauna ist für Schwitz- sowie Therapiekuren bestimmt. Sie ist auch für Personen mit Blutdruckbeschwerden, oder bei Unverträglichkeit hoher Temperaturen der klassischen Sauna geeignet.

Kneipp-Tretbad

Diese Wasseranwendung gehört zu den Prozeduren zur Förderungen des Blutkreislaufs. Beim abwechselnden Erwärmen und Abkühlen der Füße mit Wasser erweitern sich die Blutgefäße und die Durchblutung wird gefördert.

Whirlpool

Der Whirlpool ist eine komplexe Therapiemöglichkeit für Körper und Seele des Menschen. Ein Whirlpool ist die geeignete Anwendung für Asthmatiker und alle Menschen mit Atemwegproblemen. Das warme, sprudelnde Wasser fördert die Heilung kleinerer innerer Verletzungen, von Zuständen nach Operationen, Prellungen. Warmes Wasser und pulsierende Düsen gewährleisten ein wunderbares Massageerlebnis, das Spannungen abbaut und die Muskeln entspannt.